Hotline: +49 8682 9552-0 E-Mail: lichtwerbung@peru.at
News

DIN EN 1090

NEUE ANFORDERUNGEN FÜR TRAGENDE STAHL- UND ALUMINIUMKONSTRUKTIONEN!

Die DIN EN 1090 als verbindliches Regelwerk für die Ausführung von Stahl- und Aluminiumkonstruktionen ist seit dem 31.06.2014 offiziell in Kraft und für alle europäischen Metallbauer, die im bauaufsichtlichen Bereich tätig sind, bindend. Dies bedeutet also, das Bauteile, die statische Anforderungen erfüllen müssen (Beispiel: Pylone, Unterkonstruktionen, Spannfolienleuchtschilder, etc.) nur von Betrieben produziert und in Verkehr gebracht werden dürfen, die gemäß der DIN EN 1090 zertifiziert sind.

Die DIN EN 1090 standardisiert die Qualität in der Herstellung der Bauprodukte, gewährleistet den freien Handel und die unbegrenzte Verwendung der Produkte innerhalb der europäischen Union. Hierfür legt die Bauproduktenverordnung (BauPVo) harmonisierte Bedingungen fest.

Das Zertifikat ist zukünftig eine notwendige Voraussetzung für die CE-Kennzeichnung von Bauteilen nach DIN EN 10090-2 (für Stahl) bzw. DIN EN 1090-3 (für Aluminium). Grundlage ist die Zertifizierung und Überwachung des Werks und der werkseigenen Produktionskontrolle. Mit dem Zertifikat weist der Hersteller nicht nur die Qualifikation seiner Mitarbeiter und die erforderliche technische Ausrüstung nach, sondern auch die Einhaltung der festgelegten wesentlichen Produkteigenschaften des jeweiligen Bauteils. Die CE-Kennzeichnung garantiert dem Kunden somit eine gleichmäßige und einwandfreie Qualität. Ein nicht gekennzeichnetes Bauprodukt darf nicht in den Verkehr gebracht werden und gilt, auch wenn technisch eigentlich in Ordnung, als mangelhaft.

Die in Abhängigkeit zur errichtenden Konstruktion zu stellenden Anforderungen werden dabei durch vier verschiedene Ausführungsklassen (EXC1-4) unterschiedlich geregelt. Werbeanlagen, Pylone und Konstruktionen werden meist in EXC 2 eingruppiert.

Im Gegensatz zur bisher gültigen DIN 18800 und DIN V 4113-3 müssen sich künftig alle Betriebe zertifizieren lassen, die tragende Stahl- und Aluminiumbauteile fertigen. Dies gilt auch dann, wenn am Produkt nicht geschweißt wird.

Die Norma umfasst 200 Seiten und stellt hohe Anforderungen in Bezug auf die Prozessplanung, -steuerung und -dokumentation. Die Zertifizierung gewährleistet europaweit die Sicherheit und Qualität der Leistungen.

Ist ein Bauprodukt nicht gesetzeskonform in Verkehr gebracht, kann dies sowohl zivilrechtliche als auch strafrechtliche Folgen nach sich ziehen.

  • Zivilrecht: Zahlungsverweigerung des Auftraggebers | Zahlungsverweigerung der Versicherung bei Schadensfällen | Folgekosten für erforderliche Nacharbeiten | Vertragsstrafen durch Verzögerungen
  • Strafrecht: Grobe Fahrlässigkeit bei Schadensfällen mit Verletzung von Menschen
  • Baurecht: Geldbußen | Einstellung der Arbeiten durch die Bauaufsicht
  • Wettbewerbsrecht: Geldbewehrte Abmahnungen durch Wettbewerber mit Zertifizierung

Die Bauaufsicht kann fordern, dass ein nicht gesetzeskonform in Verkehr gebrachtes Bauprodukt wieder demontiert wird. Bei Schäden, die durch die Nutzung der Leistung entstehen, kann der Auftraggeber haftbar gemacht werden.

 

WIR SIND STOLZ, EINES DER WENIGEN UNTERNEHMEN ZU SEIN, WELCHES BEREITS NACH DIN EN 1090 ZERTIFIZIERT IST!


PERU in neuem Licht!

PERU hat nun ebenfalls den Schritt gewagt, eine neue Homepage zu gestalten.

Nachdem früher alles über einen externen Administrator für uns erledigt wurde, wollten wir jetzt selber Hand anlegen können um die Homepage in kurzer Zeit mit einfachen Mitteln immer wieder neu zu gestalten.

Wir wollten es unseren Kunden außerdem ermöglichen, unsere Homepage über das Smartphone oder den Tabletcomputer zu besuchen! Daher lag es auf der Hand eine responsives Webdesign zu verwenden!

PERU wünscht Ihnen viel Spass beim Surfen auf unserer Homepage und hofft, Ihnen einige Anregungen für Ihre eigene Werbeanlage geben zu können!


Hinterlassen Sie uns doch einen kurzen Kommentar!

Kommentar von Dagmar Schulz-Winkler |

Lieber Rudi,
Durch Zufall auf deine Webseite gestoßen, bin sehr beeindruckt von dem, was du erreicht hast. Auch die Homepage ist ansprechend.
Alles Gute und liebe Grüße
Deine ehemalige Lehrerin und Bushido-Leidensgenossin

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.